Eine Bildungskultur mit dem Streben nach ständiger Verbesserung ist der Antrieb für unsere Vision akademischer Vortrefflichkeit.

Unsere Bildungseinrichtungen sind eingetragene und staatlich anerkannte bzw. genehmigte freie Schulen, die eng mit anderen Schulen des OneSchool Schulverbandes auf internationaler Ebene zusammenarbeiten.

Oneschool logo

Unsere Schulen sind angesehene akademische Einrichtungen mit hohen Anforderungen, die sich gerne objektiv mit anderen Schulen im Hinblick auf Leistungskriterien, die Ausschöpfung des Schülerpotenzials und die Ausrichtung an staatlichen Standards vergleichen lassen. Wir setzen uns dafür ein, bei unseren Mitarbeitern das höchste Lehrniveau zu erzielen und das akademische Potenzial unserer Schüler zu entfalten. Wir sind bemüht, fortlaufend neue Technologien und Lehrmethoden einzusetzen. Dazu gehören Learning Centers, Videokonferenzen zwischen Schulen auf nationaler und internationaler Ebene, moderne und sehr gut ausgestatte Klassen- und Fachräume, Sportflächen sowie aktive und passive Freizeitmöglichkeiten.

Es ist unsere Aufgabe, unseren Schülerinnen und Schüler das Verständnis, die Fähigkeiten, das Wissen, die Geisteshaltung und all jene Attribute entwickeln zu lassen, die mit ihrem eigenen Glauben in Einklang stehen und ihnen zugleich die Möglichkeit eröffnen, ihr volles Potential zu verwirklichen und ihren Beitrag für die Gemeinschaft in ihrem unmittelbaren Umfeld und für die Gemeinschaft in ihrer Gesamtheit zu leisten.

Die Schule ist bestrebt, eine pulsierende und inspirierende Lernumgebung zu schaffen, in der sich jeder Schüler sicher und geborgen fühlt. Die Schüler werden als heranwachsende junge Männer und Frauen betrachtet, die die Welt um sie herum und ihren Platz darin, mit offenen Augen wahrnehmen und beurteilen können.

Wir möchten die Schüler/innen dazu ermutigen, ihr Potential voll auszuschöpfen und dabei gleichzeitig die elementaren Werte der christlichen Lehre und des christlichen Glaubens zu leben und zu bewahren. Zudem werden die Schüler bestärkt, eigenständig zu denken und zu arbeiten und die Verantwortung für eigenes Leben zu übernehmen. All dies bedarf eines Umfeldes, in dem Schülerinnen und Schüler

Respekt – gegenüber Mitschülern und Lehrenden,
Gehorsam – gegenüber Schulrichtlinien und Anweisungen der Verantwortlichen,
Rücksichtnahme – gegenüber Mitmenschen und Eigentum und
Freundlichkeit – gegenüber anderen an den Tag legen

Die primäre Verantwortung für die Erziehung der Kinder liegt in den Händen ihrer Eltern. Sobald diese jedoch die Entscheidung für die Anmeldung eines Kindes an eine HDL Schule getroffen haben, muss die Autorität der Schule und die Gültigkeit aller Richtlinien uneingeschränkt anerkannt werden.

Unser Ziel ist es :
  • ein Umfeld zu schaffen, das vorbildliches Verhalten ermutigt und bestärkt;
  • Selbstdisziplin und gegenseitigen Respekt zu fördern;
  • vertretbare Verhaltensgrundsätze zu definieren;
  • zielstrebiges Handeln, Selbstachtung, Selbstdisziplin und ein positives Miteinander zu fördern;
  • ein positives und diszipliniertes Schulumfeld für die gesamte Gemeinschaft zu gestalten;
  • sicherzustellen, dass die Erwartungen und Strategien der Schule bekannt und verstanden werden, und
  • unsere Schule zu einem sicheren und inspirierenden Ort zu machen, an dem wir alle lernen können.