Berufsmesse im HDL: CaMeCo 2019

CaMeCoCampus Meets Company

Einen Tag, an dem Schüler mit eventuellen zukünftigen Arbeitgebern sprechen und sich mit ihnen austauschen können, haben sich alle schon lange gewünscht. Also wurde diese Berufsmesse als Teil des Themenbereiches Projektplanung im Deutschunterricht des BK11 durchgenommen, geplant und ausgeführt.

Am 31. Januar 2019 nahmen 17 Firmen an der Berufsmesse CaMeCo im Haus des Lernens Sotterbach teil. Begonnen wurde der Tag mit diversen Vorträgen: Herr Kilbey stellte aus Sicht des Arbeitgebers die Skills vor, die ein junger Mensch mit in die Arbeitswelt bringen sollte. Herr Patrick Pfeiffer informierte zu den Möglichkeiten im Bereich Post Graduate Learning und unser Regional Principal, Mr. Gordon Poad, hielt einen interaktiven Vortrag zu den wichtigsten Fähigkeiten, die laut der Plattform „LinkedIn“ in der heutigen Arbeitswelt unverzichtbar sind. Da ging es vor allem um kreative Lösungsansätze.

Anschließend begaben sich alle Firmenrepräsentanten an ihre gebuchten Plätze und die Schüler bekamen die Chance, mit den Firmen ihrer Wahl Gespräche zu führen, um sich über ein mögliches Stellenangebot zu unterhalten. Und tatsächlich bekamen viele, ja, die meisten der Schüler der Oberstufe mindestens das Angebot zu einem Praktikum.

Tage wie diese fördern die Zusammenarbeit zwischen der Schule, den Schülern und den Arbeitgebern. Und genau deshalb wurde die Berufsmesse CaMeCo ein voller Erfolg für alle Beteiligten und wird sicher im nächsten Jahr wieder auf die Agenda des Haus des Lernens gesetzt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Bereitschaft der Firmen das Projekt zu unterstützen sowie an alle Helferinnen und Helfer und vor allem an die Schülerinnen und Schüler des BK 11.